Menu Fermer

Das Skigebiet im Vaucluse (84)

Liste der Skigebiete in der Region Vaucluse :

Es gibt ein alpines Skigebiet im Département Vaucluse.

Skigebiet Gemeinde Name des Massivs Name des Skigebiets (falls verbunden) Anzahl der Skipisten Skigebiet (in KLM) Anzahl der Langlaufloipen Nordisches Gebiet (in Klm) Höhe am unteren Ende des Skigebiets (in m) Höhe am oberen Ende des Skigebiets (in m) Durchschnittliche Bewertung nach skidata.io /10
Ventoux – Mont Serein Beaumont-du-Ventoux Mont Ventoux Ventoux – Mont Serein 18 12 0 0 1 400 1 912 6,9

Das Departement Vaucluse

Das französische Département du Vaucluse befindet sich in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Das INSEE und die POST weisen ihm den Code 84 zu. Die durchschnittliche Höhe beträgt 1.912 Meter am Berg Ventoux, wo die Vauclusiens wohnen.

Was wäre, wenn Sie sich diesen Winter zum Skifahren in Vaucluse entscheiden würden? Es gibt mehrere Skiorte mit jeweils spezifischen Merkmalen für Anfänger oder Experten. Lassen Sie uns gemeinsam die Vaucluse im Modus entdecken SKI und schauen wir, was wir finden können!

Das Skigebiet Ventoux / Mont Serein

Der VentouxDer « Riese der Provence » ist bekannt für seine ländlichen Serpentinen, die zu seinem Gipfel führen, einem Ort, an dem viele Etappen zurückgelegt werden. Radfahrer von Ruhm (der Aufstieg gehört zu den Top 20 der Pässe Frankreichs, auf denen sich die Kletterer der Tour de France regelmäßig bekämpfen). Aber der Mont Ventouxmit seiner 1909 m hohen Kammlinie und dem spektakulären Observatorium auf dem Gipfel verbarg sich hinter seinem nördlichen Erscheinungsbild ein familienfreundlicher Skiort. provenzalisch geschätzt : Der Mont Serein war schon immer ein Anziehungspunkt für Wintersportler, da hier seit den 1930er Jahren Wintersport betrieben wird.

Die Stärke seiner Lage geografisch ist sein größter Vorteil. Im Voralpenmassiv der Monts de Vaucluse, 1 Stunde von Avignon und Orange, 2 Stunden von Aix-en-Provence / Marseille entfernt, gelegen, verzaubert der Ventoux – Mont Serein die provenzalischen Täler am Fuße der großen Zonen städtisch des Landes.

Der Standort, angesiedelt in 1400 Meter im Norden (Zugang über Malaucène, da der von Bédoin kommende Pass im Winter geschlossen ist), bietet qualitativ hochwertigen Schnee und 12 km Abfahrtspisten bis auf 1909 m Höhe in einer atypischen Umgebung und unter einer herrlichen Sonne. Die umliegenden Ebenen, in denen dieHorizont sich in einen blauen Himmel verwandelt, sind herrlich mit den Pyrenäenpanoramen, wo die Gebirgskette der regnerischen Südalpen, die den reinen Himmel durchbrechen, wird vom westlichen Horizont versperrt und stößt an die schneebedeckte Kette der Südalpen im Osten.

Das Bar-Restaurant Chalet Liotard bietet Ferienhäuser/Apartments und eine lokale Küche (insbesondere Gratin du Ventoux!) Das Chalet Ventoux Serein mit seinen Gästezimmern und -tischen bietet Ruhe und Komfort. Mehrere Bergchalets vom Typ Studios und Gites sind rund um die Skistation Mont Serein zu finden und empfangen Skifahrer mit Angeboten vom Typ Appartements und Ferienwohnungen. Das Skigebiet Berg der höchste im Vaucluse, Mont Serein, empfängt Formeln, die von mini Chalets über Hütten bis hin zu Hütten und Wohnwagenplätzen. Außerdem gibt es eine Bibliothek, ein Fitnesscenter, eine Sauna/Jacuzzi und einen Lebensmittelladen.

Neben diesen Orten derAktivitätIn der Region Ventoux gibt es Snackbars, Crêperien, Bar-Restaurants, Cafés und Ausrüstungsverleihe, um die Wünsche und Anforderungen der Gäste zu erfüllen.

Die Ventoux Der Mont Serein reimt sich nicht nur auf Alpinski. Er bietet auch Schneeschuhwandern auf drei verschiedenen Routen an. Die drei Touren sind : Introduction Familiale (leichte Strecke, die 45 Minuten bis eine Stunde dauert), Découverte Circuit en Famille (mittleres Niveau zwischen 1,5 und 2 Stunden) sowie Le Chamois (Anfängerniveau – 3,5 bis 3,5 Stunden). Die Guides bieten die Möglichkeit, die ausgetretenen Pfade zu verlassen und eine unberührte Bergwelt mit atemberaubenden Panoramen zu erkunden (Ausrüstung kann im Hotel gemietet werden).

Außerdem profitieren an der Schneefront Kinder unter 12 Jahren von der Rodeln auf einer ausgewiesenen und gesicherten Piste, die über ein automatisiertes Förderband erreichbar ist.

Skigebiet Ventoux Mont Serein

Das Gebiet skiable des Mont Serein, im Norden des Ventoux-Massivs gelegen, bietet 17 für alle zugängliche Pisten (3 schwarze und 6 blaue, 4 rote sowie 4 grüne), die durch einen wunderschönen Wald aus Waldkiefern und manchmal auf den Bergkämmen verlaufen, von wo aus man Panoramen genießen kann atemberaubend über die Ebenen der Provence, wo der Horizont im Westen mit dem Himmel verschmilzt, und die schneebedeckten Kämme der Alpen vom Süden bis zum Osten.

Die 12 Kilometer von Skipisten zwischen 1400m und 1909m Höhe werden von 7 Skiliften sowie einem Teppich erschlossen.

Die grüne Pisten und blaue Pisten befinden sich am unteren Ende des Gebiets, während sich die schwarzen und roten Pisten auf dem Gipfel des Ventoux befinden. Die Rote Andre Philip-Piste ist wunderschön mit einer atemberaubenden Abfahrt vom oberen Teil des Gebiets bis zur Basis am Fuße des Lifts der Cretes. Die schwarze Piste « S » im Bereich der Cretes wärmt die Beine durch eine schöne gerade Linie.

Es ist wichtig zu beachten, dass die ESF L’Ecole du Ski Français de Mont Serein ist offen für Ski- und Snowboardanfänger sowie für diejenigen, die sich weiterbilden und ihre Fähigkeiten verbessern möchten. Die Schule bietet auch Workshops zur Entdeckung der Wunder des Schnees sowie die ersten Eindrücke des Gleitens für die Kleinsten im gesicherten und mit einem Teppich ausgestatteten Schneekindergarten.

Darüber hinaus freestylers haben Zugang zum Snowpark, der sich zwischen den Skiliften von Les Crétes und Gros Pin befindet (nur bei ausreichender Schneehöhe).

Content translated from the french orignal version : https://skidata.io/station-de-ski/departement/vaucluse/?rand=9155

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Jusqu'à -42% sur les séjours Ski (avec forfait) via Travelski

X